Thermografie-Forum-Eugendorf 2009
+ Energie Symposium Eugendorf 2009

10. bis 13. September 2009
Tagungsort: Gastagwirt / Eugendorf bei Salzburg

Programm

EU- Gebäuderichtlinie neu-

EU- Gebäuderichtlinie neu

DDI F. Mair  /  Land Salzburg

EU- Gebäuderichtlinie neu -
Konzeption für kostenoptimale Mindestanforderungen, Referenzwerte
und Verbesserungsvorschläge im Energieausweis

www.salzburg.gv.at/energie_aktiv
Die Anforderungen an EDV - Programme zur Erstellung von Energieausweisen.-

Die Anforderungen an EDV - Programme zur Erstellung von Energieausweisen.

Ing. Mag. (FH) M. Stockinger MSC  /  ETU GmbH

Die Anforderungen an EDV - Programme
zur Erstellung von Energieausweisen.

www.etu.at
Wärmebrücken und Luftleckagen und deren Einfluss auf den Energieverbrauch.-

Wärmebrücken und Luftleckagen und deren Einfluss auf den Energieverbrauch.

SV   E. Panic  /  TB-PANIC (A)

Wärmebrücken und Luftleckagen
und deren Einfluss auf den Energieverbrauch.

www.tb-panic.at
Rechtliches zum Energieausweis-

Rechtliches zum Energieausweis

RA Mag. R. Frank  /  Fritsch, Kollmann & Partner

Rechtliches zum Energieausweis:
Von der Rechtzeitigkeit und den Rechtsfolgen;
der Energieausweisersteller und seine Haftung.

www.fritschpartner.at
Der Energieberater - Ausbildung und Funktion-

Der Energieberater - Ausbildung und Funktion

Sparten-GF  Dr. F. Hirnsperger  /  WKS

Der Energieberater
Ausbildung und Funktion


http://portal.wko.at/wk/startseite_dst.wk?AngID=1&DstID=682
Die Ausbildung zum Energieberater in Deutschland-

Die Ausbildung zum Energieberater in Deutschland

Dipl. Ing. (FH) M. Pils  /  Mitgl. d. Vorstandes Bayern Energie

Zum Vergleich:
Die Ausbildung zum Energieberater in Deutschland

www.bayernenergie.de
Der Energieausweis, das Wesen, die Umsetzung und die Ziele.-

Der Energieausweis, das Wesen, die Umsetzung und die Ziele.

Dipl. Ing. G. Zowa  /  TÜV AUSTRIA CONSULT GMBH

Der Energieausweis,
das Wesen, die Umsetzung und die Ziele.

http://www.tuv.at/

Back to Top