Prof. Ing. Friedrich Mendel

Der Initiator und Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Thermografie, Herr Prof. Ing. Friedrich Mendel, ist für viele völlig unerwartet am 29.07.2011 aus dem Leben gegangen.
Bis zuletzt vertrat er die Interessen der „thermografischen Gemeinschaft“ in Österreich mit viel Einsatz und Engagement.
Mit Prof. Mendel verlor die ÖGfTh ein Urgestein der Thermografie, den wichtigsten Mann, wenn es um die Durchsetzung von Interessen der Mitglieder ging.
Durch seinen beispiellosen Einsatz machte er das Forum Eugendorf zu einem Fixpunkt in der Thermografielandschaft Europas. Seit er sich 2002 offiziell zur Ruhe setzte und die Geschäftsführung der METEG Ingenieurbüro GmbH zurücklegte, hatte er mit Vehemenz die Zertifizierung der Thermografen in Österreich vorangetrieben. Auch im Zuge dieser Tätigkeit konnte er viele neue Mitglieder für die Gesellschaft gewinnen.
Sein letzter Coup war die Integration der Gebäudedichtheitsprüfer in den Fachverband. Wir hatten Herrn Prof. Ing. Mendel als durchsetzungsfähigen Menschen kennen gelernt der immer mit vollem Einsatz fast rund um die Uhr ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Mitglieder hatte.

Fritz, wir danken dir für den mehr als engagierten Einsatz in der Gesellschaft.

Vorstand ÖGfTh, November 2011

Back to Top