Bestimmung der Gebäude Luftdichtheit - Personalzertifizierung nach ISO 20807



Die Norm ISO 20807 ermöglicht die Zertifizierung von Personal für zerstörungsfreie Prüfung nach einem stufenlosen System und umfasst folgende Ausbildungsziele und -inhalte.



Ausbildungsziele


Mit der Teilnahme an der Ausbildung soll der Kandidat
  • Die nationalen Normen und Regeln kennen
  • Die theoretischen und physikalischen Zusammenhänge kennen
  • Die Einflussfaktoren kennen und bewerten können
  • Die Messung selbständig durchführen und protokollieren können
  • Auf Baumängel und etwaige zukünftige Schäden hinweisen können
  • Andere Meßmethoden zur Luftdichtheitsmessung und deren Prinzip nennen können


Ausbildungsinhalte

Im Zuge der Ausbildung werden folgende Themen behandelt
  • Normen Anforderungen an Gebäude
  • Einsatzgebiete
  • Theoretische Grundlagen - Physik
  • Gerätetechnik und Zubehör
  • Gebäudepräparation
  • Messverfahren Differenzdruckmessung
  • Klimatische Randbedingungen und deren Einflüsse
  • Bezugsgrößen und deren Ermittlung
  • Einfache Berechnungen, Messungenauigkeiten
  • Prüfbericht
  • Baukunde u. Haustechnik
  • Arten von Leckagen
  • Praxisübungen zum Messverfahren (Mustermessung) und Leckagenortung



Back to Top